Gonolobus cyclophyllus

Synonym: Matelea cyclophylla

Gonolobus cyclophyllus stammt aus Mexiko. Sie ist sehr ähnlich zu Dioscorea macrostachya aus Mexiko oder jungen Dioscorea elephantipes aus Südafrika.

Der Caudex (quasi die Speicherknolle) kann 15 bis 20 cm im Durchmesser betragen und erscheint außen wie eine grobe und sehr hell gefärbte grobe Baumrinde. Diese wird nur flach auf dem Substrat aufgesetzt.
Der grüne Teil der Pflanze schlängelt sich wie ein Bohnengewächs etwa 2 Meter in die Höhe und trägt fast herzförmige grüne Blätter, die zu Trockenzeiten abgeworfen werden.
Die Blüten dieses Caudex-Gewächses sind wunderschön, bräunlich und erscheinen sternförmig mit runden Ecken (was für ein schöner Ausdruck) sehr ähnlich wie Blüten von Stapelia, Orbea, Huernia mit etwa 2 – 3 cm Durchmesser. Sie riechen nach Aas und werden von Fliegen bestäubt. Der Geruch ist als unangenehm einzustufen.

Picture date: 21.06.2022
Gonolobus cyclophyllus, Matelea cyclophylla
Gonolobus cyclophyllus, Matelea cyclophylla